Category: Veranstaltungen+Publikationen

Moderation des Fachforums im Schloss Glauchau

Von , 2019/12/02 10:55

Moderation beim Fachforum am 22.1.2019: Detlef ApolinarskiZum Fachforum, das unter dem Titel stand: Digitale Region – Wie wollen wir morgen arbeiten?“ kamen rund 40 interessierte Besucher. Am 22.11.2019 hat das Regionalmanagement des Schönburger Landes dazu eingeladen. Die Moderation wurde an diesem Abend von uns durchgeführt und gliederte sich thematisch in zwei Teile. Im ersten berichteten die Referenten aus vielen praktischen und alltäglichen Bereichen. Danach haben Prof. Dr. Wasinger (Westsächsische Hochschule) und Dr. Berger uns mehr in die nahe und visionäre Zukunft begleitet. Auf der folgenden Internetseite erfahren Sie weiteres dazu >>> https://tinyurl.com/uuypk57

Vom Hauskümmerer zum Quartiersservice

Von , 2019/03/04 09:28

Neues von planart4

Unter dieser Überschrift ist aktuell ein Beitrag zum Modellvorhaben der Nationalen Stadtentwicklungspolitik „Kooperationszentrum Sonnenberg“ des Vereins Stadthalten Chemnitz e.V. im Sonderheft zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 „Europäische Stadt, Wandel und Werte“ erschienen. Wir haben die Projekte von Stadthalten Chemnitz maßgeblich unterstützt und damit den Stadtteil Sonnenberg in Chemnitz ein Stück lebendiger gemacht.

Das Heft und den Beitrag (Seite 93) finden Sie auf der Internetseite des Bundes (BMI) zur Städtebauförderung unter der Rubrik „Städtebaulicher Denkmalschutz“ hier  >>>

 

Bundeskongress „Kleinstädte in Deutschland – Urbanität, Vielfalt, Perspektiven“

Kommentare Kommentare deaktiviert für Bundeskongress „Kleinstädte in Deutschland – Urbanität, Vielfalt, Perspektiven“
Von , 2018/06/28 10:57

Vortag von Bürgermeister Frank Peuker, Bundeskongress in Berlin 2018Auf dem zweitägigen Kongress am 26./27. Juni 2018 in Berlin wurden u.a. die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem seit 2015 laufenden ExWoSt-Forschungsfeld „Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen“ vorgestellt. Dazu wurden verschiedene Aspekte in Werkstattgesprächen vertieft. Unter dem Thema „Szenarioprozess als Methode der kooperativen Kleinstadtentwicklung“ stellte Frank Peuker, Bürgermeister der Gemeinde Großschönau den Zukunftsprozess Großschönau 2030 vor. Frank Peuker skizzierte anschaulich, wie der Szenarioprozess in die Bevölkerung getragen wurde. Neben den in längeren zeitlichen Abschnitten durchgeführten Szenariowerkstätten fand die eigentliche Bürgerbeteiligung vor Ort mit der Bevölkerung, verschiedenen Akteursgruppen und vor allem den Jugendlichen statt.Weiterlesen> Bundeskongress „Kleinstädte in Deutschland – Urbanität, Vielfalt, Perspektiven“

Beratung beim Existenzgründertag

Von , 2018/03/12 06:44

Regionalmanagement Schönburger Land, Information zum Existenzgründertag in Glauch, 2018Im Rahmen unserer Tätigkeit als Regionalmanager des Schönburger Landes haben wir am 10.03.2018 an dem Existenzgründertag in Glauchau teilgenommen. Wir konnten als Ansprechpartner unserer Region einigen BesucherInnen die Fördermöglichkeiten des LEADER-Programms vermitteln und weitere Anregungen für ihre Unternehmensgründung geben.

Weiterlesen> Beratung beim Existenzgründertag

Panorama Theme by Themocracy