Category: Stadtplanung

Flächennutzungsplan der Stadt Hainichen

Von , 2018/08/23 19:56

fnpAktuell arbeiten wir mit unserer Partnerin Frau Dr. Kruse an der Erstellung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hainichen. Dieser befindet sich in der öffentlichen Auslegung. D.h., dass die Öffentlichkeit, zuständige Behörden sowie sonstige Träger öffentlicher Belange ihre Stellungnahmen dazu abgeben können (§ 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB).

Abschluss des Bebauungsplans: Wohngebiet Hohe Straße

Von , 2017/07/21 13:58

Der Stadtrat der Stadt Markkleeberg hat in der Sitzung am 21.06.2017 die Satzung zum Bebauungsplan „Wohngebiet Hohe Straße“ für das Gebiet der Stadt Markkleeberg, bestehend aus der Planzeichnung vom 18.05.2017 mit den textlichen Festsetzungen beschlossen Weiterlesen> Abschluss des Bebauungsplans: Wohngebiet Hohe Straße

Flächennutzungsplan der Stadt Hainichen

Von , 2017/01/31 09:43

Aktuell bearbeiten wir in der Arbeitsgemeinschaft mit Dr.Kruse-plan den Flächennutzungsplan der Stadt Hainichen.

Bebauungsplan „Wohngebiet Hohe Straße“

Von , 2016/11/27 13:39

Der Bebauungsplan „Wohngebiet Hohe Straße“ in Markkleeberg befindet sich nunmehr in der Offenlage. An diesem citynahen Standort sollen Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen in Geschossbauweise gebaut werden.

Zielstellung des Planes ist, die Nachfrage nach attraktiven zentralen Standorten für den Siedlungswohnungsbau zu bedienen und damit den Bau von individuellen Eigenheimen zu ermöglichen. Damit wird dem Grundsatz einer Innenentwicklung vor einer weiteren Siedlungsentwicklung nach außen Rechnung getragen.

Das Verfahren war zeitaufwendig und es musste notwendigerweise ein RückbaukonzeptWeiterlesen> Bebauungsplan „Wohngebiet Hohe Straße“

Das Regionalmanagement geht weiter!

Von , 2015/09/27 17:00

Mit dem Auto durch das Schönburger LandNachdem die Region Schönburger Land vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) am 26.08.2015 die endgültige Bestätigung der LEADER-Entwicklungsstrategie LES erhalten hat, wurde mit der Sitzung des Koordinierungskreises im September dann auch der erste Projektaufruf für das Jahr 2015 gestartet.

Unser Büro begleitet die Region im Rahmen eines Übergangsmanagements gemeinsam mit Dr. Kersten Kruse.  Wir können somit weiter an diesem spannenden Prozess mitwirken. Nähere Informationen finden Sie unter:

www.region-schoenburgerland.de.

Panorama Theme by Themocracy